top of page

Kürbisgemüse mit cremiger Hirse

Kommt der Herbst, beginnt zeitgleich die Kürbissaison. Kürbisse sind eine Bereicherung für jede Küche - ob als Suppe, Risotto, Auflauf oder sogar als Süßspeise, kann der Kürbis vielseitig verwendet werden. Mit durchschnittlich 25 kcal/100 g ist der Kürbis außerdem ein kalorienarmes Gemüse, das nebenbei aber ganz schön satt macht. Der hohe Gehalt an Kalium ist ein weiterer Vorteil von diesem leckeren Gemüse. Im gelb-orangefarbenen Fruchtfleisch findet sich zudem ein hoher Gehalt an Carotinoiden. Die Kürbiskerne und das daraus gewonnene Öl (Kernöl <3) sind durch den hohen Gehalt an Vitamin E und essentiellen Fettsäuren besonders wertvoll für eine gesunde Ernährung.

Die Hirse braucht sich ebenfalls nicht zu verstecken! In ihr befinden sich außer wertvollen Kohlenhydraten und immerhin 11g Eisen/100g, auch zahlreiche Mineralstoffe, vor allem Eisen, Magnesium und zahlreiche B-Vitamine.

In diesem Rezept vereinen sich der gebratene Kürbis und die cremige Hirse zu einem tollen Geschmackserlebnis. Probieren Sie es aus! :)